E-Commerce

Miacosa baut auf „tatsächliche Begeisterung“

Sami Slimani (bei Youtube „Herr Tutorial“) gehört zu den Stars, die mit Miacosa zusammenarbeiten. Video-Abrufe bisher: 82 Millionen seit 2009

Marc Aufzug, Gründer und Geschäftsführer Miacosa.de (Endorsed Goods)Gegenüber ONEtoONE sagt Geschäftsführer Marc Aufzug: „Youtube-Stars funktionieren bei uns deutlich besser als die klassischen TV- und Print-Promis. Zu einem großen Teil liegt das daran, dass es keinen Medienbruch gibt.“

Die Grundidee von Miacosa besteht darin, Produkte zu verkaufen, die Multiplikatoren wie beliebte Videoblogger ihren Zuschauern freiwillig vorstellen, also selbst ausgewählte Produkte. Produktvorschläge von Unternehmen oder Miacosa gebe es nicht. „Bei unseren Videos machen wir keine Vorgaben hinsichtlich der Umsetzung. Das ganze Thema funktioniert nur, wenn die Stars auf ihre ganz persönliche und spontane Art und Weise Dinge vorstellen, von denen sie tatsächlich begeistert sind“, so Aufzug. Die hohe Glaubwürdigkeit der Partner würde zu einer Conversion-Rate von zwei bis sechs Prozent führen. Die durchschnittliche Conversion Rate im herkömmlichen E-Commerce liegt deutlich darunter, sagt Marc Aufzug, der von 2009 bis 2011 Teamleiter Online Marketing International bei Rocket Internet war.

Bis Weihnachten steht bei Miacosa vor allem die Optimierung für mobile Endgeräte im Fokus: „Über 40 Prozent unseres Traffics kommt über Smartphones und Tablets. Die mobile Optimierung unseres Shops genießt daher höchste Priorität“, sagt Aufzug. Nach eigenen Angaben ist Miacosa das größte informelle Youtube-Netzwerk im Bereich Beauty & Lifestyle in Deutschland. Die Abonnentenzahl der Partner betrage insgesamt 2,5 Millionen. (db)