Payment

B+S Card Service implementiert neue Bezahltechnologie bei Lidl

In allen rund 3.200 deutschen Filialen des Lebensmittel-Discounters Lidl können Kunden jetzt schneller als bisher mit ihrer girocard bezahlen. Der Full-Service-Anbieter im Bereich Payment und Händlerdienstleistungen, B+S Card Service, ist bereits seit 2003 Partner für Lidl beim bargeldlosen Bezahlen. Gemeinsam wollen beide Unternehmen einen höheren Komfort für die Kunden schaffen. Der Vorteil des kontaktlosen Bezahlens per girocard sei, dass sich die Zeit für einen Bezahlvorgang deutlich reduziert, weil der Kunde seine Karte nicht mehr wie bisher in das Zahlungsterminal stecken oder sie dem Kassenpersonal übergeben muss. Die technische Basis der Implementierung bildet laut Mitteilung der Unternehmen die NFC.

Innerhalb von zwei Wochen hat B+S sämtliche Kassenterminals bei Lidl bereits mit der neuen Zahlungsoption ausgestattet. Dies erfolgte mittels eines Softwareupdates, das im laufenden Geschäftsbetrieb ausgerollt wurde. (vj)