Werbung

Kampagne provoziert mit Dominator, Knacki und Co.

In einem der neuen TV-Spots von DEINHANDY ärgert sich ein Knacki, der in einem Gefängnis im Ausland sitzt, dass er nicht über genügend Roaming verfügt

Gemäß des Markenversprechens „Dein Handy. Dein Tarif. Ganz einfach.“, werden in fünf verschiedenen Spots witzige, skurrile und lebensnahe Lifestyles verschiedenster Zielgruppen gezeigt und DEINHANDY als Enabler für deren Bedürfnisse portraitiert. Die Spots sollen auf authentische Weise zeigen, dass die Online-Plattform jedem das passende Endgerät inklusive eines auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnittenen Tarifs bieten kann und somit sogar den persönlichen Lifestyle unterstreicht.

Ziel ist es, die Markenbekanntheit weiter auszubauen und eine erfolgreiche Etablierung im Mobilfunkmarkt zu ermöglichen. Hierzu werden fünf extreme Charaktere vorgestellt, die in je zehn Sekunden die Vorteile von DEINHANDY zum Ausdruck bringen. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Dominator in Lack und Leder, eine Bloggerin, einen Knacki, einen Nerd oder eine verrückte Yoga-Liebhaberin handelt: DEINHANDY hat für jeden das passende Angebot. „Wir setzen auf diese extremen Charaktere, um aus der Masse performance-orientierter TV-Spots anderer Onlinevermittlung-Pplattformen hervorzustechen und natürlich auch, um ein bisschen zu provozieren“, so Gründer und CEO Robert Ermich. Die Idee und das Konzept zur Kampagne stammen von der Hamburger Lead-Agentur brandtouch°, produziert wurden die Spots von der Hamburger Filmproduktion Sirensrock. (st)