Neugründung

Evania spaltet Programmatic-Video-Bereich ab

Grund für die Abspaltung des im Jahr 2014 gegründeten Bereichs Eviana Video ist laut Unternehmen die Ausweitung des Kompetenzbereichs. Besonders wolle man sich auf das Thema Programmatic Video konzentrieren. Dahinter steckt der Gedanke, traditionelle Buchungsprozesse nicht mehr sequentiell, sondern automatisiert und parallel durchzuführen, so Eviana. Programmatic verspreche damit eine neue Einnahmequelle mit höheren Erträgen für Kunden wie Publisher und Advertiser zu sein. Publishern wolle man eine Full-Stack-Lösung mit hochwertigen Video-Inhalten und Monetarisierungslösungen anbieten. Für Advertiser stelle man den Zugang zum europäischen Online-Video-Markt her. (pk)