Business Process Services

Erfolgreiche Trennung: Conduent und Xerox agieren jetzt eigenständig

Das Unternehmen ist ein auf Business Process Services (BPS) spezialisierter Anbieter mit einem Jahresumsatz von rund 6,7 Milliarden US-Dollar. Die Vision von Conduent sei es, durch Technologien und Innovationen das Nutzererlebnis von Firmenkunden und behördlichen Zielgruppen zu verbessern, heißt es in einer Mitteilung.

Der heutige Börsengang wird durch das traditionelle Läuten der Eröffnungsglocke der New Yorker Börse durch Vertreter des Conduent-Managements, darunter CEO Ashok Vemuri, begleitet.

Conduent hat mehr als 93.000 Mitarbeiter in über 40 Ländern und verfügt über Expertise in transaktionsintensiven Anwendungen, Analytik und Automation. Das Unternehmen will Organisationen dabei unterstützen, das Leben ihrer Kunden zu modernisieren, weiterzuentwickeln und zu verbessern – egal ob es sich dabei um Konsumenten, Pendler, Patienten, Kunden, Mitarbeiter oder Bürger handelt.

„Der Grundstein für ein profitables Wachstum ist gelegt: Wir haben die Strukturen für Markteinführungen optimiert und eine größere Konsistenz in der Umsetzung unseres Automations- und Analytik-Know-hows sowie von Innovationen erzielt“, erklärt CEO Vemuri. „Mit diesem umfassenden Transformationsprogramm sind wir bestens für einen langfristigen Erfolg aufgestellt.“

Überdies werde Conduent wie geplant sein umfangreiches Programm zur Umverteilung der Kosten weiterverfolgen, heißt es. Ziel sei es, die unternehmerische Effizienz zu steigern, die Margen zu verbessern sowie Reinvestitionen und Wachstum zu fördern.

„Die Business Process Services von Xerox wurden über viele Jahre von uns beobachtet“, sagt John Willmott, CEO von Nelson Hall, einem BPS-Analystenhaus. „Neue digitale Technologien verleihen dem BPS-Markt derzeit eine hohe Dynamik. Conduent nimmt hier eine Führungsposition ein und setzt dank seiner Fähigkeiten im Bereich Intelligente Automation neue Geschäftsmodelle für seine Auftraggeber um. Wir erwarten, dass Conduent auf einem bereits etablierten umfassenden Angebot aufbaut, und sehen gute Perspektiven für ein Branchenwachstum – für 2017 und weit darüber hinaus.“

Conduent agiert in einer 260-Milliarden-Dollar-Industrie, deren Wachstumsrate im mittleren einstelligen Bereich liegt. (fze)