Außenwerbung

dmexco und Kinetic mobilisieren OoH mit interaktiver Kampagne

Das Agenturnetzwerk für Mediaberatung im Bereich Außenwerbung, Kinetic Worldwide, verknüpft zur dmexco 2017 klassische OoH-Medien mit einem Social Media Targeting und einem Gewinnspiel für alle Besucher. Im Rahmen der Aktion platziert Kinetic in der dmexco-Woche (11. – 15. September 2017) sowohl digitale als auch klassische OoH-Formate an den wichtigsten Hotspots. Darunter befinden sich unter anderem die Bahnhöfe und Flughäfen Köln und Düsseldorf, die dmexco-Shuttlebushaltestellen sowie die Belegung von Leuchtkästen und Bannern direkt auf dem Messegelände. Der Clou: Die Motive sind mit der dmexco-App scanbar und führen zu einem Gewinnspiel. Zu den Preisen zählen ein VIP-Platz bei einer exklusiven dmexco Panel-Diskussion oder eine Einladung zum „Cologne Breakfast“. Ein besonderes Element der Aktion sei die Social-Media-Komponente. Durch ein speziell eingerichtetes Geofencing bekommen alle Zielpersonen mit aktivierten Ortungsdiensten im direkten Umfeld der genannten OoH-Medien eine passende Ad in ihrer Facebook-Timeline ausgespielt, die ebenfalls zum Gewinnspiel innerhalb der dmexco-App führt.

„Als Hotspot der globalen Digitalwirtschaft und mit ihrem affinen Publikum ist die dmexco der perfekte Ort für diese Aktion“, sagt Christian Muche, dmexco. „Klassische Plakatwerbung mit Online- und interaktiven Elementen zu verbinden, hebt OoH auf das nächste Level. Dies eröffnet neue Möglichkeiten für Unternehmen, ihre Kunden gezielt und innovativ anzusprechen.“ (vj)