E-Commerce

Digitale Innenstadt Diepholz

Am 29. März hat eBay Deutschland-Chef Stefan Wenzel auf der Veranstaltung „Lokal und digital – Chancen und Potenziale für den Einzelhandel“ in Berlin, die ersten Zahlen der Initiative vorgestellt. 30 Einzelhändler aus der 16.000-Einwohner-Stadt nutzten die Möglichkeit ihre Produkte auf einer eigenen Internet–Plattform oder auf der entsprechenden Homepage Dh-bei-ebay.de bei eBay zu vermarkten. Der Gesamtwert der bis dato verkauften Artikel aller teilnehmenden Händler beläuft sich auf einen Gesamtwert von 175.000 Euro, mit Verkäufen innerhalb Deutschlands, sowie nach China und die USA. Ein umfangreiches Online-Sortiment zahlt sich dabei besonders aus: Aktive Händler mit mehr als 100 eingestellten Artikeln können im Durchschnitt einen zusätzlichen Jahresumsatz von 30.000 Euro erzielen. „Marktplätze bieten vor allem kleineren Händlern die Chance, ihre Reichweite zu erhöhen und so für die Kunden einfacher auffindbar zu werden. Mit dem Projekt, „Die digitale Innenstadt“ wollen wir gemeinsam mit eBay die Potentiale der Digitalisierung für stationäre Händler deutlich machen", so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.

Ebay möchte die Initiative nun ausbauen und im Sommer einen digitalen City Hub starten, der dann gleich mehreren Städten die Möglichkeit eröffnet, ihren Händlern eine Online–Plattform unter der jeweiligen Stadt bei eBay anzubieten. Somit sollen ihnen zusätzliche Absatzmöglichkeiten zugänglich gemacht werden. (st)