Etat-Gewinn

DIE BOTSCHAFT wird Lead-Agentur für die BVG-Unternehmenskommunikation

Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG haben in diesem Jahr zum Pitch für die Abteilung Unternehmenskommunikation aufgerufen. Im Vordergrund stand die Entwicklung eines fundierten Markenkonzepts mit dem Schwerpunkt des Creative-Employer-Brandings. DIE BOTSCHAFT kann sich nun über einen Vertrag als Leadagentur freuen. In ihrem Mandat verantwortet die Berliner Kreativagentur die strategische Führung und Weiterentwicklung der BVG Unternehmens- und Arbeitgebermarke inklusive der Weiterentwicklung eines einheitlichen Corporate Designs. Das Mandat beinhaltet des Weiteren die Entwicklung, Umsetzung und Implementierung von Maßnahmen zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität. Darunter zählen unter anderem zielgerichtete Kampagnen für die unterschiedlichen Berufsbilder der BVG sowie diverse Kommunikationsstrategien und -mittel, die über das Jahr hinweg konzipiert und umgesetzt werden, wie beispielsweise der Geschäftsbericht.

Bei DIE BOTSCHAFT zeigen sich Geschäftsführer Strategie/Kreation Tom Daske und Geschäftsführer Strategie/Beratung Klaus Rehm sowie Leiterin Beratung Kathrin Heimbecher, Senior Beraterin Jana Götze und Beraterin Nele Opel verantwortlich. Außerdem sind Creative Director Markus Schneider, Creative Director Daniel Freier, Art Director Robert Werner und Copywriter Diana Schmitz für die kreative, konzeptionelle und beratende Betreuung zuständig. (vj)