Cross-Channel

Crossengage integriert Optilyz

Crossengage führte bereits vor der Optilyz-Integration Nutzerdaten aus verschiedenen Quellen zusammen und wertete diese in Echtzeit aus. Die Erweiterung des Angebots um Offline-Kampagnenmanagement sichere den Kunden der Partnern nun einen Wettbewerbsvorteil. Marketer könnten mit Hilfe der Kampagnen über alle Kanäle hinweg aus einem System steuern und Endkunden über ihren jeweils präferierten Marketingkanal gezielt ansprechen.

„Offline-Werbung ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil jeder Marketing-Strategie“, sagt Manuel Hinz, Gründer und Geschäftsführer von Crossengage. „Optilyz ermöglicht es unseren Kunden, auch offline Touchpoints in die Gestaltung kanalübergreifender Marketing-Kampagnen bestmöglich mit einzubeziehen und sogar Real-Time- Kampagnen auszusteuern“.

Robert Rebholz, Geschäftsführer von Optilyz, sieht die Vorteile vor allem in der Kombination von On- und Offline-Aktivitäten: „Digitales Marketing ist schnell und flexibel, während richtig ausgesteuerte physische Mailings hohe Konvertierungsraten generieren. Wer die Stärken beider Kanäle verbinden kann, verschafft sich höchstmögliche Aufmerksamkeit und damit in der heutigen Zeit definitiv einen Wettbewerbsvorteil.” (db)