In-Game Advertising

Coca-Cola zeigt erstmals Werbespot in EA Sports Fifa 18

Coca-Cola setzt für sein In-Game Advertising auf einen virtuellen Markenbotschafter

Der Werbespot ist nach Unternehmensangaben eine Anlehnung an den Fernsehspot "Mean Joe" von 1979, in dem ein kleiner Fan dem American Football Star Joe Greene nach einem Spiel eine Flasche Coca-Cola schenkt.

Die Geschichte hinter dem animierten Spot wird im „The Journey: Hunter Returns“ Modus in den PlayStation 4, Xbox und PC Versionen von EA Sports Fifa 18 erzählt. Der Storymodus soll es den Spielern ermöglichen, die Karriere des imaginären Fußballers Alex Hunter zu erleben. Als Teil der Geschichte unterschreibt der Spieler einen Vertrag mit Coca-Cola als Botschafter für Coca-Cola Zero Sugar.

Der Spot wird, so Coca-Cola weiter, in den sozialen Kanälen und auf digitalen Außenplakaten zu sehen sein – auch auf dem erst kürzlich enthüllten 3D Billboard am New Yorker Times Square. „Dies ist eine spannende Innovation für unsere Marke. Der Trinkmoment im Spiel positioniert Coca-Cola nahtlos an der Schnittstelle von Gaming und Marketing,“ sagt Matt Wolf, Vice President of Entertainment, Ventures & Strategic Alliances bei Coca-Cola. (sl)