Die besten deutschen Brands

And the Winner is…

Die Preisverleihung fand in feierlichem Ambiente des Fischer Hof statt

Zum 13. Mal wurden Mittwochabend im Bayerischen Hof in München vor 600 Gästen aus Wirtschaft, Handel und Medien die stärksten Marken des Jahres mit den Best Brands Awards ausgezeichnet.

Als "Beste europäische Unternehmensmarke in Europa" wurde der Automobilkonzern Porsche vor BMW und Bosch gefeiert. Die Reinigungs- und Pflegeproduktmarke Nivea des Konsumgüterproduzenten Beiersdorf sah die Jury als "Beste Produktmarke", gefolgt von Coca-Cola und Samsung. Der Haushaltswarenhersteller WMF erhielt den Preis als "Beste Wachstumsmarke" vor Husqvarna und Sony. In der Sonderkategorie "Beste wachstumsstärkste E- Commerce-Marke" erhielt der Internethändler Amazon die Trophäe, wobei es Rewe und Douglas auf die folgenden Plätze verwies.

Als Partner unterstützten den Award die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), die ProSiebenSat.1 Media SE, die "Wirtschaftswoche", der Markenverband, Serviceplan, Ströer SE und seit diesem Jahr "DIE ZEIT". (sg)