Events

Analytics Experience 2017

In diesem Jahr findet die Analytics Experience in Amsterdam statt

Datenanalyse und Datenschutz im Zeichen der digitalisierten Wirtschaft – das sind die Hauptthemen, um die sich die SAS Analytics Experience 2017 dreht. Auf der Kongressveranstaltung zeigen Hunderte von Experten, Vordenkern und Unternehmensvertretern, wie sie Analytics nutzen, um ihre Kundenbeziehungen zu verbessern, Betrug zu bekämpfen, Risiken zu managen und insgesamt ihre Geschäftsprozesse zu verbessern.

Diskutiert werden neue Entwicklungen wie Machine Learning, künstliche Intelligenz (KI), Internet of Things oder die kommende EU-Datenschutz-Grundverordnung. SAS stellt zudem die Ergebnisse einer branchenübergreifenden Umfrage vor, die zeigt, wie Unternehmen in Sachen KI aufgestellt sind. Abgefragt wurde unter anderem, welches Potenzial Unternehmen in KI sehen und inwieweit dieses schon ausgeschöpft wird. Zudem geben die Befragten eine Einschätzung ab, bis zu welchem Grad die notwendige Data-Science-Expertise oder Data-Science-(KI)-Plattformen in ihren Unternehmen vorhanden sind. Während der zweitägigen Veranstaltung teilen zahlreiche internationale Unternehmen und Institutionen ihre Praxiserfahrungen, darunter die Barclays Bank, die Erste Group Bank, der griechische Versicherer Interamerican, der finnische Baumaschinen-Hersteller Konecranes oder das Österreichische Bundesministerium für Finanzen. Eröffnet wird der Kongress im Mövenpick City Centre von Jim Goodnight, Gründer und CEO von SAS. (st)