Personalien

Alison Segar neue Chief Strategy Officer von McCann Worldgroup Deutschland

Die national und international erfahrene Strategin wird ab Januar 2018 für die Agenturgruppe tätig. Segars Ziel ist, die Vernetzung der drei McCann Worldgroup Agenturen in sichtbare strategische Erfolge für die Kunden zu verwandeln.

Segars Karriere begann bei L’Oréal Paris in London. Zu ihren wichtigsten Stationen zählten zunächst Grey und BBH London sowie TBWA Paris. Danach war sie zehn Jahre als Strategiechefin bei Springer & Jacoby / LUCY in Hamburg u. a. für den globalen Mercedes-Benz-Etat, Telekom und Lufthansa verantwortlich, sowie zwei Jahre bei Grey, Düsseldorf. Zwischen 2007 und 2012 arbeitete Segar als freie Consultant für Unternehmen wie Nestea, Swisscom, Audi sowie bei Innocean Europe für KIA/ Hyundai. Von 2012 bis 2016 führte sie die Strategie bei JWT Düsseldorf für Mazda Europe und später Johnson & Johnson. Zuletzt war sie Executive Planning Director bei BBDO in Düsseldorf.

„McCann Worldgroup hat ein modernes, zukunftsweisendes Fundament geschaffen, das seinen Kunden neben Kreativität auch substantielles technologisches Know-How bietet. Dieses nun strategisch zu flankieren wird eine spannende Aufgabe, auf die ich mich sehr freue,“ sagt Alison Segar, CSO, McCann Worldgroup.

„Alison wird zum ersten Mal die neu geschaffene, übergeordnete Position als Strategiechefin der McCann Worldgroup besetzen. Sie ist eine sehr erfahrene Strategin, die auch international Erfolge auf vielen großen Marken verzeichnet. Sie verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse in der Positionierung von Unternehmen und Agenturen. Ich freue mich daher sehr, mit Alison eine profilierte Persönlichkeit für uns und unsere Kunden zu gewinnen,“ sagt Ruber Iglesias, CEO, McCann Worldgroup.