Werbeverbände

AGOF schafft Vorstandssitze für Werbekunden und Agenturen

Damit erweitert sich der AGOF Vorstand um zwei weitere Mitglieder, einen Vertreter für die OWM (Organisation Werbungtreibende im Markenverband) und einen für FOMA (Fachkreis Online-Mediaagenturen im BVDW) samt OMG (Organisation der Mediaagenturen). Für die OWM wurde Kirsten Latour, Mitglied des OWM-Vorstands und Leiterin Media bei der MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, bestimmt, für FOMA und OMG gemeinschaftlich übernimmt René Lamsfuß, Stv. Vorsitzender des Fachkreises Online-Mediaagenturen (FOMA) und Chief Research Officer bei der Publicis Media GmbH, den Vorstandssitz.

"Der digitale Markt ist hochdynamisch wie kaum ein zweiter – und genauso reichhaltig und abwechslungsreich sind die Herausforderungen, die damit fortlaufend auf uns zukommen," begründet Björn Kaspring, Vorstandsvorsitzender der AGOF, die Entscheidung. "Angesichts der steigenden Dominanz einzelner, autarker Marktplayer" gewönnen die Mitsprache- und Mitgestaltungsmöglichkeiten in der AGOF noch einmal verstärkt an Bedeutung und wären entsprechend nachgefragt worden.